Archiv – InnenZeit

Als was uns die Corona-Zeit in Erinnerung bleiben wird, ist schwer zu sagen. Vielleicht als jene Zeit, in der uns aufgegangen ist, dass unser Leben vollkommen anders sein könnte. Vielleicht auch als eine Zeit, in der wir begonnen haben, uns selbst als Teil der Welt zu begreifen, verbunden mit anderen, abhängig von anderen, wichtig für andere. In diesem wöchentlichen Essay nehme ich mir Zeit, InnenZeit…

Der 30. Mensch.

Der 30. Mensch.

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian WetschkaDie Schwiegermutter des Simon lag mit Fieber im Bett. Sie sprachen sogleich mit Jesus über sie und er ging zu ihr, fasste sie an der Hand und richtete sie auf. Da wich das Fieber von ihr und sie diente ihnen…...

mehr lesen
Vom Sinn des Feierns

Vom Sinn des Feierns

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian Wetschka(m)EINBLICK – CWs KolumneDie Freude kommt aus dem Gefühl der Zugehörigkeit. Die Trostlosigkeit unserer Welt, auch wo es äußerlich nicht so trostlos aussieht, kommt aus der Vereinzelung, aus der Isolation, und...

mehr lesen
Die Würde des Gartens und die Würde der Menschen, Teil II

Die Würde des Gartens und die Würde der Menschen, Teil II

Die Liturgie des GartensHorchen Spätabends, wenn ich in den Garten gehe, um mein Fahrrad zu holen, bleibe ich manchmal im Gartentor stehen und horche. Wenn es still ist, höre ich, wie der Garten atmet. Und wie er zu mir spricht. Eine sanfte Berührung, ein Hauch, eine...

mehr lesen
Die Würde des Gartens und der Menschen, Teil 1

Die Würde des Gartens und der Menschen, Teil 1

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian Wetschka(m)EINBLICK – CWs KolumneErnstlEs war vollkommen verrückt, zugleich aber auch unausweichlich: Ernstl hatte sich spontan in den Kopf gesetzt, den alten Wurzelstock des Hollerbaums auszugraben. Zwei andere...

mehr lesen
Von Helden und Opfern

Von Helden und Opfern

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian Wetschka(m)EINBLICK – CWs KolumneEine Zeit, die im Vorübergehen so leicht und zahlreich Helden und Heldinnen produziert, schafft auch zahllose Opfer, nur bleiben die Opfer meist unsichtbar. Während die Helden und...

mehr lesen
Die Leere (Lehre) des Petersplatzes

Die Leere (Lehre) des Petersplatzes

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian Wetschka(m)EINBLICK – CWs KolumneÜber viele der Zeichen, die Papst Franziskus in diesen Tagen gesetzt hat, wird noch lange nachzudenken sein. Die Segensgeste, die er mit der erhobenen Monstranz auf den leeren...

mehr lesen
Unterwegs nach Galiläa

Unterwegs nach Galiläa

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian Wetschka(m)EINBLICK – CWs Kolumne„Und sie gingen hinaus und durchzogen die Märkte, verkündigten die Frohe Botschaft und machten gesund an allen Enden.“ (Lk 9,6). Jesus hatte keine eigene Kirche, keinen Platz, auf dem...

mehr lesen
Die Mentergasse 2.

Die Mentergasse 2.

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian WetschkaInnenZeitAus Geschichten wird Geschichte. Die Geschichte der Caritasgemeinde sind die Lebensgeschichten der Menschen, die auf ihrem Lebensweg mit uns unterwegs waren und sind. Dass wir in einem alten...

mehr lesen
Die Mentergasse.

Die Mentergasse.

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian WetschkaInnenZeitIm Zwielicht dieser Tage zeigt die Welt ständig andere Gesichter. Wir wundern uns, was alles geht... Doch gerade durch die Verschiebungen und Veränderungen, sehen wir auch deutlicher, was uns trägt...

mehr lesen