Predigt vom 6. Juni 2021

von | Jun 6, 2021 | Predigten, Wort zum Sonntag | 0 Kommentare

Geschrieben von Christian Wetschka

6. Juni 2021

„Familiengeschichten“ sind der Ausgangspunkt im Sonntagsevangelium, nicht ungewöhnlich also, dass Tomas Nachschau in der eigenen Familie hält, aber weit darüber hinaus geht und letztlich bei einem der großen Spannungen des christlichen Selbstverständnis landet: den Willen Gottes „tun“ ist bei weitem nicht dasselbe wie an den Willen Gottes „glauben“…

(m)EINBLICK – CWs Kolumne

Die Würde des Gartens und der Menschen, Teil 1

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian Wetschka(m)EINBLICK – CWs KolumneErnstlEs war vollkommen verrückt, zugleich aber auch unausweichlich: Ernstl hatte sich spontan in den Kopf gesetzt, den alten Wurzelstock des Hollerbaums auszugraben. Zwei andere...

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was Dich noch interessieren könnte

Pedro Weinl (+ 22. 5. 2021)

Projekte "Ave Verum" von Mozart, das war wohl Pedros Lieblingsstück in seinem Orgelrepertoire. Im Laufe der 3 Jahrzehnte, die er für die Caritasgemeinde an vielen verschiedenen Orten ehrenamtlich spielte, haben wir es viele Male gehört. Pedro war eigentlich Chemiker,...

mehr lesen