Predigt vom 3. Sonntag der Osterzeit (18. 4. 2021)

von | Apr 18, 2021 | Predigten, Wort zum Sonntag | 0 Kommentare

Geschrieben von Tomas

18. April 2021

„Mein Zugang ist nicht so sehr die Textanalyse, sondern der Versuch, im eigenen Leben zu erhorchen, ob mir Ähnliches schon begegnet ist…“ (T.K.)  Auch in dieser Predigt geht Tomas Kaupeny eine Wegetappe mit dem Zuhörer. Was heißt es, wenn Jesus in die Mitte der Gemeinschaft tritt? Wenn er in die Mitte des eigenen Lebens tritt? 

(m)EINBLICK – CWs Kolumne

Die Würde des Gartens und der Menschen, Teil 1

InnenZeit Das wöchentliche CoronEssay von Christian Wetschka(m)EINBLICK – CWs KolumneErnstlEs war vollkommen verrückt, zugleich aber auch unausweichlich: Ernstl hatte sich spontan in den Kopf gesetzt, den alten Wurzelstock des Hollerbaums auszugraben. Zwei andere...

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was Dich noch interessieren könnte